call icon  Kostenlose Hotline: 0800-589 21 82   (Mo-Fr 8-18Uhr)


Vermögensabsicherung

Wichtige Versicherungen für Immobilien-Eigentümer
Die weitaus meisten Immobilienkäufe werden finanziert.
Das heißt, der Erwerber geht einen langfristigen Kreditvertrag mit einer Bank ein.

Wer sein Darlehen mit der Standardtilgung von einem Prozent pro Jahr zurückführt, ist meist erst nach 30 bis 35 Jahren (je nach Zinshöhe) lastenfrei.

In dieser Zeitspanne kann viel passieren.

Sie sollten sich und Ihre Immobilie daher ausreichend absichern.

Die folgenden Policen sind nach Ansicht von Experten und Verbraucherschützern unverzichtbar bzw. empfehlenswert.

(eine bereits vorhandene ausreichende Krankenversicherung und Altersversorgung wird dabei unterstellt und nachfolgend nicht gesondert erwähnt)


Unverzichtbar
1. Haftpflichtversicherung:

Da kennt das Gesetz kein Pardon.

„Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstandenen Schadens verpflichtet“, heißt es im BGB.


Schadenersatzansprüche

können sehr schnell hohe Summen erreichen und existenzvernichtend wirken. Mit einer leistungsstarken Haftpflichtpolice beugen Sie optimal vor.

Die Versicherung wird im Fall der Fälle unberechtigte Schadenersatzansprüche abwehren und in berechtigten Fällen Schadenersatz leisten.


Hinzu kommt:

Hinzu kommt:

Haftpflichtpolicen sind vergleichsweise günstig.

2. Wohngebäudeversicherung:

Ein Orkan fegt über das Land und beschädigt das Dach Ihres Hauses erheblich, unkontrolliert austretendes Leistungswasser „flutet“ Ihre Immobilie oder ein Brand legt Ihr Haus in Schutt und Asche. Wahre Albträume.

Damit im Erstfall zumindest der materielle Schaden abgedeckt ist, sollte unbedingt eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden.


Üblicherweise ist eine solche Police

sogar Voraussetzung für die Finanzierung des Objekts. Im Fall von Eigentumswohnungen schließt der Verwalter im Auftrag der Eigentümergemeinschaft eine solche Police ab.

3. Berufsunfähigkeitsversicherung:

Was ist das Wichtigste in Ihrem Leben? Darauf wird jeder eine andere Antwort geben. Die naheliegendste lautet: Ihre Arbeitskraft und die Fähigkeit, Geld zu verdienen.

Wer mitten in der Finanzierungsphase der Immobilie seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, muss sein liebgewonnenes Objekt oft verkaufen.

Dem lässt sich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung gezielt vorbeugen.

Diese Versicherung zahlt dem Kunden eine vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, wenn er seinem zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr nachkommen kann.

Eine solche Police können Sie als Zusatzversicherung zu einer Lebens- oder Rentenversicherung oder als selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.


Empfehlenswert
1. Hausratsversicherung:

Eine Hausratspolice ist kein unbedingtes Muss, aber empfehlenswert, zumal wenn teure Möbel und elektronische Geräte zum Hausrat zählen, wenn also ein großer Teil des Vermögens in diese Werte investiert wurde.

Die Hausratsversicherung ersetzt Schäden, die in Ihren eigenen vier Wänden durch Einbruchdiebstahl, Brand, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm und Hagel entstehen.


Versichert sind dabei alle Gegenstände,

die zur Einrichtung zählen oder aber dem Gebrauch oder Verbrauch dienen.

Wichtig:

Wichtig:

Sehr teurer Schmuck, Uhren, Münzsammlungen und andere wertvolle Kunstgegenstände sind nicht oder nicht ausreichend versichert. In diesem Fall müssen spezielle Policen abgeschlossen werden, wie etwa eine private Valorenversicherung.

2. Rechtsschutzversicherung:

Eine solche Police kann Sinn machen, wenn Sie eine Eigentumswohnung erwerben. Wo viele Menschen zusammenleben, kann es schon einmal zu Konflikten kommen.

Außerdem haftet jeder Eigentümer solidarisch für die gesamte Eigentümergemeinschaft.


Wichtig:

Wichtig:

Erkundigen Sie sich vor Vertragsabschluss, ob die Police auch Rechtsstreitigkeiten im Rahmen des Wohneigentumsgesetzes (WEG) abdeckt.

Kontaktieren sie uns noch heute für ein persönliches Beratungs-Gespräch!

Gratis Rückruf Service

Gerne rufen wir sie auf Wunsch zurück um ihr Vorhaben persönlich in einem kostenlosem Beratungsgespräch ausführlich mit zu ihnen zu besprechen.
Füllen sie einfach kurz das Formular aus und wir werden uns nach ihren Vorgaben bei ihnen melden.

Termin Rückrufwunsch?

Sie sind aus Beruflichen oder Sonstigen Gründen nur zu gewissen Zeiten erreichbar?

Kein Problem, geben sie hier einfach Tag und Zeit an und wir werden unseren Rückruf nach ihren Wünschen einplanen.


Der Gratis-Rückruf-Service der Deutschen BauFinanz GmbH ist für den Endkunden mit keinerlei Kosten, Verbindlichkeiten oder Verpflichtungen verbunden.

Mit der Nutzung dieses Services bestätigen sie unsere Datenschutzbestimmungen.
 
Zertifikat1
Zertifikat2
Zertifikat3
Zertifikat4
Zertifikat5
Zertifikat6

Demo


© DeutscheBauFinanz 2018.
Alle Rechte vorbehalten.

Um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies auf dieser Internetseite. Durch Nutzung von www.DeutscheBauFinanz.de stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.